In 197 Tagen

Adel, Dichter, Fotografen – Schlossrundgang mit Lesung

Auf einen Blick

Die wechselvolle Geschichte des Schlosses Caputh, seiner Bewohner und ihrer Gäste
Nicht nur Kurfürstinnen und Könige prägten die Geschichte des Schlosses. Das Anwesen war auch Manufaktur und Privathaus, und die Familien von Thümen und von Willich beherbergten hier in diesen Gemäuern so manchen Schriftsteller, von denen einige Werke vorgestellt werden. In der DDR-Zeit zog eine kommunale Berufsschule ein, in der u.a. Fotografie sowie Lebensmittel- und Fotolabortechnik ausgebildet wurden. Neugierig geworden? Bei diesem Rundgang werden die wechselvolle Geschichte des Schlosses und neue Aspekte der Forschung vorgestellt. Viele Informationen erhalten wir aus den Archiven und historischen Quellen, aber auch aus Gesprächen mit Nachkommen und Zeitzeugen, und wir würden uns deshalb sehr freuen, mit Ihnen in den Dialog zu treten.
Mit der Schlossleiterin Petra Reichelt, Schloss Caputh, SPSG
Um Anmeldungen unter schloss-caputh@spsg.de oder 033209.70345 wird gebeten.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Park Schloss Caputh
Straße der Einheit 2
14548 Schwielowsee

Ansprechpartner

Schloss & Park Caputh
Straße der Einheit 2
14548 Schwielowsee OT Caputh

Tel.: +49 (0)33209-70345
E-Mail:
Webseite: www.spsg.de/schloesser-gaerten/objekt/schloss-park-caputh

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.