In 13 Tagen

Aufbruch nach Kythera

Auf einen Blick

Kreuzfahrt mit Watteau zur Insel der Venus

Seit die meerschaumgeborene Liebesgöttin auf Kythera erstmals festen Boden betrat, haben Dichter, Maler und Komponisten das griechische Eiland zur idealen Landschaft verklärt, wo Liebe, Harmonie und Schönheit sich ohne Zwang vereinen. Nie wurde dieser Sehnsuchtsraum berückender eingefangen als in Antoine Watteaus berühmtem Gemälde »Einschiffung nach Kythera«, das Friedrich II. als Glanzstück seiner Sammlung einverleibte. Von seinem Lieblingsmaler inspiriert, schuf er sich in Sanssouci sein eigenes weltentrücktes Inselparadies der schönen Künste. Wenn eines der herausragendsten Barockensembles unserer Zeit mit vollen Segeln Kurs auf Kythera nimmt, erscheint es verlockender denn je am Horizont – als Insel musikalischer Glückseligkeit!

Künstler
Deborah Cachet, Sopran
LES ARTS FLORISSANTS

Programm
Mit Barockmusik von Jean-Baptiste Lully, Matthew Locke, John Blow, Louis Grabu, Henry Purcell, Georg Friedrich Händel

Musikfestspiele Potsdam

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Friedenskirche Sanssouci
Am Grünen Gitter 3
14469 Potsdam

Ansprechpartner

Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
Wilhelm-Staab-Str. 10/11
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331-28 888 28
Fax: +49 (0)331-28 888 29
E-Mail:
Webseite: www.musikfestspiele-potsdam.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.