In 213 Tagen

Brandenburgische Sommerkonzerte: Weltklang im Flugzeughangar

Auf einen Blick

Der Hangar-312 befindet sich auf dem ehemaligen Militärflugplatz in Neuruppin. Wo einst Flugzeuglärm ertönte, findet man heute eine Veranstaltungsstätte der besonderen Art. 2018 wurde die erdüberdeckte, 400 qm große Gewölbehalle umgebaut. Moderne Veranstaltungstechnik trifft hier auf uriges Industrie-Ambiente. Dies stellt einen passenden Raum für den außergewöhnlichen Jazzmusiker und Vibraphonisten Oli Bott dar, der mit seinen verschiedenen Ensembles seit Jahren die deutsche Jazzszene prägt. Bei den Brandenburgischen Sommerkonzerten stellt er sein Programm "Chronicles of Jazz" vor: Maurice Ravel trifft auf Duke Ellington, Johann Sebastian Bach spielt mit Metallica, Erik Satie hängt mit Milt Jackson im Jazzclub ab. "Chronicles of Jazz" sind Phantasiegeschichten, in denen Kompositions-Giganten aus Klassik, Jazz und mehr aufeinandertreffen.

Oli Bott Trio

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Hangar-312
Hugo-Eckener-Ring 40
16816 Neuruppin

Webseite: hangar-312.de

Ansprechpartner

Brandenburgische Sommerkonzerte
Schillerstr. 94
10625 Berlin

Tel.: +49 (0)30-890 434-0
Webseite: www.brandenburgische-sommerkonzerte.org

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.