In 17 Tagen

Concrete Cadillacs - Vostells Antidenkmal der Konsumgesellschaft

Auf einen Blick

Anlässlich der 750 Jahrfeier Berlins wurde 1987 die monumentale Skulptur 2 Beton-Cadillacs in Form der Nackten Maya auf der verkehrsumfluteten Mittelinsel des Rathenauplatzes als eine von acht Großplastiken internationaler Künstler_innen auf dem Skulpturenboulevard Kur­­fürstendamm / Tauentzien realisiert. Sie geriet noch vor Fertigstellung zum Politi­kum und Stadtgespräch des Westberlins der Vorwende. Als mahnendes „Anti-Denkmal“ der Konsum- und Automobilgesellschaft“ gedacht, provozierten die beiden US-Cars im Beton­man­tel Protestdemonstrationen, Gegenkunstwerke und eine ‚Bürgerinitia­tive gegen moderne Kunst‘.
Die Ausstellung dreht sich um dieses Ereignis - wie der Autoverkehr um die Plastik.Anlässlich der 750 Jahrfeier Berlins wurde 1987 die monumentale Skulptur 2 Beton-Cadillacs in Form der Nackten Maya auf der verkehrsumfluteten Mittelinsel des Rathenauplatzes als eine von acht Großplastiken internationaler Künstler_innen auf dem Skulpturenboulevard Kur­­fürstendamm realisiert.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

museum FLUXUS+
Schiffbauergasse 4f
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331-6010890
Fax: +49 (0)331-60108910
E-Mail:
Webseite: www.fluxus-plus.de

Ansprechpartner

museum FLUXUS*
Schiffbauergasse 4 F
14467 Potsdam

Tel.: 03316010890
E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.