In 17 Tagen

Das eigene Wohl verpackt im Wohle der Menschheit.

Auf einen Blick

Silvio Gesell, Erich Mühsam und Eden
Vortrag von Dr. Siegbert Wolf, Dr. phil., Historiker und Publizist

Silvio Gesell (1862-1930) lebte zeitweise in Oranienburg-Eden undbegründete zunächst seine Theorie des Schwund- bzw. Freigeldes, wonach eine Währung ständig an Wert verliere und Geld daher nicht zum Ansparen, sondern zum schnellen Verbrauch geeignet sei. Geld war für ihn die Hauptursache des Zinses und der Ausbeutung. In einer grundlegenden Reform des Geldwesens, die auf eine ,Enthortungʼ des Bargeldes hinauslief, erkannte er den ,nervus rerumʼ für eine gerechtere Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung.
Neben einer umfassenden Reform des Geldwesens durch die Einführung des ,Freigeldesʼ gründete Gesells Freiwirtschaftslehre auf einer grundlegenden Reform von Grund und Boden. Da er das leistungslose Einkommen, die Grundrente, als ungerecht empfand, propagierte er ,Freilandʼ, um allen Menschen ungehinderten Zugang zu Grund und Boden zu garantieren.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Kultursaal im Oranienwerk
Kremmener Str 43
16515 Oranienburg

Tel.: +49 (0)3301-537437
E-Mail:
Webseite: www.oranienwerk.com/event-und-seminarraeume/eventraeume/kultursaal

Ansprechpartner

Kulturverein Alte Mosterei Eden e.V.

Tel.: 03301 573423

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.