In 46 Tagen

Das Pferd frisst keinen Gurkensalat.

Auf einen Blick

Mit „Pferde fressen keinen Gurkensalat“ nimmt der Kunstraum erstmals Bezug auf die eigene Geschichte. In der ehemaligen Stallanlage erfolgt die Verortung des Pferdes in der zeitgenössischen Kunst. Die ausgestellten Arbeiten zeigen die Entwicklung vom Nutztier hin zum Transportmittel. Der kunsthistorische Bezug, zum Beispiel in Form von Anleihen an historische Reiterstandbilder oder Militärdarstellungen, die mythologische Aufladung des Pferdekörpers aber auch die Bedeutung des Tieres im Sport und der High Society finden sich in den Darstellungen der zeitgenössischen Kunst wieder.

Zur Ausstellung erscheint ein Pferdekalender.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Kunstraum
Schiffbauergasse 4D
14467 Potsdam

Ansprechpartner

Waschhaus Potsdam

14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 2715626

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.