Deutsche Streicherphilharmonie

Auf einen Blick

Antonín Dvořák: Streicherserenade, Benjamin Britten: Simple Symphony, Béla Bartók: Rumänische Tänze.

Erst 11 bis maximal 20 Jahre alt sind die Mitglieder der Deutschen Streicherphilharmonie, des Spitzenensembles der Musikschulen in Deutschland, und sie beeindrucken ihr Publikum stets auf neue mit ihrem Flow auf der Bühne. Bei Antonín Dvořáks Streicherserenade lässt sich besonders eindrücklich erleben, wie hingebungsvoll die jungen Musiker*innen in den Fluss der einmalig schönen Melodien eintauchen und wie spontan sich die jugendliche Emotionalität entfaltet. Bei der öffentlichen Generalprobe im Schlosstheater präsentieren sie unter Leitung ihres Chefdirigenten Wolfgang Hentrich außerdem die »Simple Symphony« von Benjamin Britten und »Rumänische Tänze« von Béla Bartók.

Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Arbeit der Deutschen Streicherphilharmonie erbeten.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Schlosstheater Rheinsberg
Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg

Tel.: +49 (0) 33931 721 0
Fax: +49 (0) 33931 721 13
E-Mail:
Webseite: schlosstheater-rheinsberg.de

Ansprechpartner

Musikkultur Rheinsberg gGmbH
Kavalierhaus der Schloßanlage
16831 Rheinsberg

Tel.: 033931 72117
E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.