Die Hüllensanierung des Orangerieschlosses und die Innensanierung der Pflanzenhallen

Auf einen Blick

  • Potsdam
Expertenführung mit Projektleiterin Jana Giesa, SPSG

Die Sanierung des Orangerieschlosses geht in den nächsten Jahren weiter. Dank des Sonderinvestitionsprogramms 2 des Bundes, der Länder Berlin und Brandenburg können die nächsten Bauabschnitte realisiert werden. Im Rahmen der Führung werden die geplanten Maßnahmen vorgestellt, dabei geht es im Wesentlichen um den Abschluss der Dachsanierung, der Restaurierung der Fassaden sowie die Sanierung der beiden Pflanzenhallen für die sommerliche Veranstaltungsnutzung.

Im Rahmen der Sonderausstellung Denk × Pflege

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Orangerieschloss im Park Sanssouci
An der Orangerie 3-5
14469 Potsdam

Webseite: www.spsg.de/orangerieschloss

Ansprechpartner

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)


Tel.: +49 (0)331-9694200
Fax: +49 (0)331-9694107
E-Mail:
Webseite: www.spsg.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.