In 49 Tagen

Die TheaterTräumer zeigen: "Ein Stern namens Klaus"

Auf einen Blick

Intergalaktisches Familiendrama (14+)

Klaus Kaltenbach ist nach einem erfüllten Leben friedlich verstorben und wünscht sich, dass seine Asche zu einem Stern am Himmel wird. Leopold als wohlhabender Freund der Familie verspricht, keine Kosten und Mühen zu scheuen, um ihm diesen letzten Wunsch zu erfüllen. Daraufhin startet ein Team von Spezialisten unter der Leitung von Major Tom in Richtung Weltraum, derweil unten, in Großmutter Rosalies „guter Stube“, kreative Trauerprozesse ihren Lauf nehmen. Bevor es aber zu der Weltraum-Beisetzung kommt, geht es sowohl oben in der Rakete als auch unten vor dem Traueraltar hoch her!

Regie, Spielleitung: Janina Sasse
Assistenz: Eleni Prestel
Spiel: Julia Voigt, Stella Haßkerl, Eleni Prestel, Paco Eder, Ada Lee Maier, Johanna Felsberg, Amelie Hennings, Martha Ripp, Maya Detlefsen, Mette Schmidt
Bühne, Technik: Henning Günther, Andrew Connolly-Gilchrist

Dauer: 60 Min.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

T-Werk
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 73042626
E-Mail:
Webseite: www.t-werk.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.