In 12 Tagen

Die Viola d’amore in der Wiener Klassik

Auf einen Blick

Das Ensemble Concilium musicum Wien haben Paul und Christoph Angerer in den 1980er Jahren speziell dafür gegründet, um Werke des 18. Jahrhunderts zu musizieren. Heute ist es für sein umfangreiches musikalisches Spektrum bekannt. Das Ensemble bringt wertvolle Musik aus Archiven auf authentischen Instrumenten aus der Entstehungszeit der Werke zum Klingen. Am diesem Abend richten sie ihren Blick auf die Instrumentalmusik des 19. Jahrhunderts mit Fokus auf Werken für die wohlklingende Viola d’amore – einem (leider viel zu wenig bekannten) vielsaitigen Instrument der Geigenfamilie mit besonders warmem Klang. Es erklingen Werke von Johann Georg Albrechtsberger und Joseph Leopold Eybler, ein Divertimento von Hoffmeister sowie Tänze von Franz Schubert.

Im Rahmen des 20. Internationalen Viola d'amore Congress der »International Viola d´amore Society« an der Musikakademie Rheinsberg

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Schlosstheater Rheinsberg
Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg

Tel.: +49 (0) 33931 721 0
Fax: +49 (0) 33931 721 13
E-Mail:
Webseite: schlosstheater-rheinsberg.de

Ansprechpartner

Musikkultur Rheinsberg gGmbH
Kavalierhaus der Schloßanlage
16831 Rheinsberg

Tel.: 033931 72117
E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.