In 13 Tagen

Effi Briest | D 2009 - Filmreihe mit Knut Elstermann Teil II/IV

Auf einen Blick

Fontanes »Effi Briest« ist einer der großen Frauenromane der Weltliteratur – und gleichzeitig der meistverfilmte deutsche Roman überhaupt. Die tragische Geschichte einer Frau, die von einer sittenstrengen, verlogenen Gesellschaft ausgestoßen wird, inspirierte zahlreiche Regisseur*innen der Filmgeschichte: Rainer Werner Fassbinder, Gustav Gründgens und Hermine Huntgeburth. Im DDR-Fernsehen prägte sich die Darstellung von Angelica Domröse tief ein.

Wir zeigen im Verlauf des Jahres diese vier sehenswerten Verfilmungen! Begleitet wird diese besondere Filmreihe mit Regisseur Knut Elsternmann von Gesprächen mit Spezialisten und Künstlern über die Wirkung und Aktualität von Fontanes berühmtesten Roman.

Teil II der Reihe zeigt die Verfilmung von Hermine Huntgeburth – modern, stimmig und aufwendig produziert – und u.a. mit Sebastian Koch (»Das Leben der Anderen«) in der Rolle des Baron von Instetten.

Wir freuen uns auf den Besuch der gefeierten Schauspielerin Julia Jentsch.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Schlosstheater Rheinsberg
16831 Rheinsberg

Webseite: schlosstheater-rheinsberg.de

Ansprechpartner

Musikkultur Rheinsberg gGmbH
Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg

Tel.: 033931 72117
E-Mail:
Webseite: musikkultur-rheinsberg.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.