Heute

Eiszeit-Safari – Reise in Europas Vergangenheit

Auf einen Blick

Führung durch die neue Sonderausstellung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg

In der neuen Ausstellung blicken wir in das Zeitfenster vor ca. 30 000 bis 15 000 Jahren, als noch Mammutherden und Wollhaarnashörner durch Mitteleuropa streiften,
Höhlenlöwen zu den gefährlichsten Raubtieren gehörten und Riesenhirsche mit ihrem Geweih selbst Wölfe beeindruckten.

Auch die Pflanzenwelt war vielfältig und an die klimatischen Bedingungen angepasst.
Mehr als 60 lebensechte Tierrekonstruktionen, Skelette und Präparate veranschaulichen die eiszeitliche Natur.
Begleiten Sie uns auf eine spannende Zeitreise in Europas Vergangenheit.

Eine Ausstellung in Kooperation mit den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim

Eine Anmeldung zur Führung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Anmeldung (Di.-So. von 10-17 Uhr) unter: 03381/4104112

Termine im Überblick

Auf der Karte

Archäologisches Landesmuseum Brandenburg
Neustädtische Heidestraße 28
14776 Brandenburg an der Havel

Tel.: +49 (0)3381-4104118
Fax: +49 (0)3381-4104119
E-Mail:
Webseite: www.landesmuseum-brandenburg.de/willkommen

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.