Feierlichkeiten zur Beerdigung des Kapitalismus

Auf einen Blick

Laura Heinecke, Gareth Clark und Carla Wierer laden zu Tischgesprächen ein. Diese bilden den Auftakt einer Recherche rund um das Arbeitsthema ihres aktuellen Projekts Feierlichkeiten zur Beerdigung des Kapitalismus, in dem die Künstler:innen Schlüsselkonzepte rund um den Aufstieg des Kapitalismus als Wirtschaftstheorie und die mögliche Verbindung zur Zerstörung der natürlichen Umwelt untersuchen wollen. Mit Hilfe gemeinsamer Erfahrungen und einiger Anstöße sollen bei diesen Tischgesprächen Geschichten und Anekdoten gesammelt werden, während gleichzeitig offen über den gegenwärtigen Zustand der Welt und unsere Rolle in ihrer Zukunft diskutiert wird. Die Künstler:innen schaffen einen sicheren Raum und eine offene und warme Atmosphäre, um gemeinsam unsere Befürchtungen und Hoffnungen zu teilen.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

fabrik Potsdam
Schiffbauergasse 10
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331-240923
E-Mail:
Webseite: www.fabrikpotsdam.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.