Filmmuseum: Filmgespräch Nr. 290

Auf einen Blick

Zum aktuellen Potsdamer Filmgepräch kommt die Regisseurin Aelrun Goette mit ihrem Film "In einem Land, das es nicht mehr gibt."

Im Sommer 1989 fliegt Suzie kurz vor dem Abitur von der Schule. Statt zu studieren, muss sie sich nun als Arbeiterin in der sozialistischen Produktion bewähren. Ein zufälliges Foto öffnet ihr unverhofft die Tür in die glamouröse Welt der Mode des VHB Exquisit und des Modejournals »Sibylle«. Über den schillernden Designer Rudi kommt sie außerdem in Kontakt mit der Subkultur des Ostberliner Undergrounds und dem rebellischen Fotografen Coyote, in den sich Suzie verliebt.

Moderation: Jeannette Eggert (Medienwissenschaftlerin)

Präsentiert vom Filmverband Brandenburg e.V.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Filmmuseum Potsdam
Breite Straße 1A
14467 Potsdam

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.