In 26 Tagen

Filmreihe zur Ausstellung im Museum Barberini: Die 1920er

Auf einen Blick

Film und Surrealismus waren von Anfang an verbunden. Von den 1920er Jahren mit dem ersten surrealistischen Manifest und dem einflussreichen surrealistischen Film "Ein andalusischer Hund" nimmt die Reihe in den Blick, wie sich die Ästhetik des Surrealismus bis heute in die Filmkunst eingeschrieben hat.

Programm:
- "Die Muschel und der Kleriker"
- "La perle"
- "Ein andalusischer Hund"

Peer Kleinschmidt umrahmt die Filme musikalisch.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Filmmuseum Potsdam
Breite Straße 1A
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 2718112
E-Mail:
Webseite: www.filmmuseum-potsdam.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.