"Garagenvolk"

Auf einen Blick

Bundesweiter Dokumentarfilmtag in der Gutsscheune
2020 – Dokumentarfilm - 95 min
FSK: 12
Prädikat: besonders wertvoll
Buch/ Regie: Natalija Yefimkina

Im unwirtlichen russischen Norden erstrecken sie sich ins Unendliche: Garagen, hinter deren rostigen Toren sich alles, nur keine Autos finden. Es sind die geheimen Refugien des russischen Mannes. Hier wird sauniert und musiziert, werden Wachteln gezüchtet und Skulpturen geschmiedet. Die russische Garage ist der Fluchtpunkt aus einem trostlosen Alltag, die Projektionsfläche großer Träume.

Den vielbeachteten, bisweilen skurrilen Dokumentarfilm zeigen wir erstmalig im Havelland.

Nach dem Film spricht Produzentin Ira Tondowski mit der ukrainischen Regisseurin über den Film und Gott und die Welt.

Uraufführung und Gewinner Heiner-Carow-Preis bei der Berlinale 2020

Gewinner des Werner Herzog Filmpreises 2020

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Kulturscheune Ribbeck
Am Birnbaum 15
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: +49 (0)33237 850054
E-Mail:
Webseite: ribbeck-havelland.de/kulturscheune

Ansprechpartner

Kulturverein Ribbeck e.V.
Am Birnbaum 1
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: +49 (0)33237 850054
E-Mail:
Webseite: ribbeck-havelland.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.