In 16 Tagen

Gold - Musik von J.S. Bach mit tiefsaits

Auf einen Blick

Die Musikerinnen des Ensemble tiefsaits begeben sich im Nacht­konzert auf die Suche nach dem goldenen Klang: Die Musik von ­Johann S ebastian Bach wird neu instrumentiert und so erscheinen seine Fugen, Tänze, Präludien, Kanons und Choräle in einem anderen Licht. Gespielt wird auf tiefen historischen Streichinstrumenten, und einstige Rivalen verschmelzen miteinander: Violoncello und Viola da Gamba. Beide ­Instrumente hat Bach oft eingesetzt und Ihnen auch Solo­literatur gewidmet. ­Tänzerische Basslinien, Dialoge aus vielseitigen Melodien und Kontraste zwischen klanglicher Einheit und filigranen Details beschwören Bachs Klangwelt herauf.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Siechenhauskapelle Neuruppin
Siechenstr. 4
16816 Neuruppin

Tel.: +49 (0)172-3271800

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.