In 29 Tagen

Hangar Film Club - Das Limit bin nur ich

Auf einen Blick

Filmemacher und Regisseure kommen zum “Hangar-Film-Club”, um ihre Werke auf einer großen Leinwand zu zeigen und anschließend darüber mit dem Publikum ins Gespräch zu kommen. Arne Krohn hat diese interaktiven Filmvorführungen in der Vergangenheit bereits sehr erfolgreich im Kornspeicher Neumühle etabliert und führt sein Engagement nun im Hangar-312 in Neuruppin fort.
Am 16.05.2024 wird der Film "Das Limit bin nur ich" aus dem Jahr 2022 gezeigt. Dieser Dokumentarfilm begleitet den mehrfachen Weltrekordhalter und Extremsportler Jonas Deichmann bei dem wohl spektakulärsten und längsten Triathlon aller Zeiten einmal um den ganzen Globus. Es ist eine moderne Geschichte von einem, der auszog, die Welt zu entdecken, Grenzen zu überwinden und seinen Träumen zu folgen.
Der Regisseur Markus Weinberg ist vor Ort im Hangar-312 und steht nach der Vorstellung für ein Gespräch über den Film zur Verfügung.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Hangar-312
Hugo-Eckener-Ring 40
16816 Neuruppin

Tel.: +49 (0)173 9319692
E-Mail:
Webseite: www.hangar-312.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.