In 30 Tagen

Ich ist eine andere

Auf einen Blick

Szenisch – musikalische Lesung über Mütter und Töchter

Ensemble LX

Drei Frauen interpretieren Texte über die von Liebe und Missverständnis geprägte, ewig widersprüchliche Beziehung zwischen Mutter und Tochter.

In der “Herbstsonate“ lässt Ingmar Bergman seine Eva sagen: „ Es gab keinen Millimeter an mir, der wirklich ich selbst war.“ Bei Gisela Steineckert bittet die Mutter um Verständnis: „Glaubt ihr uns, Töchter, wenigstens, dass wir an unseren Künsten als Mütter zweifeln?“

Aus der Fülle von literarischen Äußerungen greift die Lesung die Sicht des Dramatikers und der Schriftstellerin auf. In den ausgewählten Szenen und Texten spiegeln sich die Lebenserfahrungen eines Mannes und einer Frau des 20. Jahrhunderts zum allgegenwärtigen Thema wider.

Lesung mit Undine Backhaus und Barbara Schaffernicht, musikalisch begleitet von Hanna Weißgerber

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Kulturstall Netzen
Netzener Dorfstr. 9A
14797 Kloster Lehnin OT Netzen

Tel.: +49 (0)15774302473
E-Mail:
Webseite: www.kulturstall-netzen.de

Ansprechpartner

Theater Weites Feld e.V.
Netzener Dorfstr. 9A
14797 Kloster Lehnin

Tel.: +49 (0)15774302473
E-Mail:
Webseite: theater-weites-feld.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.