In 14 Tagen

KAMA Orchestra: Konzert | UNIDRAM 2022

Auf einen Blick

Konzert

Ein großer, vibrierender Klangkörper ist das KAMA Orchestra. Es kommt mit voller Kraft angerollt und macht mit wuchtig-schmetternder Brass- und treibender Rhythm-Section ordentlich Dampf. Ein wilder Mix aus sehr tanzbaren Stilen wie Dubstep, Afrobeat und House beschwört zum Tanzen und erinnert an die Hamburger Marching Band „Meute“, die mit ihren Brass-Sounds Techno- und House-Beats produziert.

Schlagzeug: Falk Hannemann, Jonathan
Freigang Percussion: Katrin Müller, David Tchegoff, Kolja Heins
Bass: Buchan Heiß
Gitarre: Philipp Meister
Keyboard: Zoe Mader
Posaune: Richard Kardorf
Baritonsaxofon: Rune Mader, Julienne Waage
Tenorsaxofon: Jens Oldenburg, Maria Matinez, Lucian Wiczisla
Altsaxofon: Kai Mader, Stine Vogel, Anja Lutter, Sepehr Foroushani, Franka Grünewald
Trompete: Annett Streichan, Magda Jakob

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 73042626
E-Mail:
Webseite: www.t-werk.de

Ansprechpartner

T-Werk
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 73042626
Webseite: www.t-werk.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.