In 66 Tagen

Kammeroper Schloss Rheinsberg: P. Puristische Oper

Auf einen Blick

In seiner neukomponierten puristischen Oper »P.« macht der sächsische Komponist Eckehard Mayer (*1946) einen der bedeutendsten Autoren des 20. Jahrhunderts zur Hauptfigur: den portugiesischen Dichter und Schriftsteller Fernando Pessoa. Mit Ausschnitten aus Pessoas enigmatischen Texten sowie aus dessen hochromantischen Liebesbriefen, die er an die 13 Jahre jüngere Ophélia Queiroz schrieb, nähert sich der Komponist gleichermaßen der Biografie des Autors wie seinem Werk. Eckehard Mayer wirkte an verschiedenen Bühnen als Repetitor und Dirigent, zuletzt als Komponist am Staatsschauspiel Dresden. Er schrieb mehrere Musiktheaterwerke: »Der goldene Topf« nach E.T.A. Hoffmann (Staatsoper Dresden 1989), »Sansibar« nach Alfred Andersch (Schwetzinger Festspiele 1994), »Das Treffen in Telgte« nach Günter Grass (Theater Dortmund 2000) und »Passage« nach Christof Hein (Landesbühnen Sachsen 2005). Der Komponist – selbst auch Lyriker und Romanautor – ist der dichterischen Sprache in besonderer Weise ve

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Schlosstheater Rheinsberg
Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg

Tel.: +49 (0) 33931 721 0
Fax: +49 (0) 33931 721 13
E-Mail:
Webseite: schlosstheater-rheinsberg.de

Ansprechpartner

Musikkultur Rheinsberg gGmbH
Kavalierhaus der Schloßanlage
16831 Rheinsberg

Tel.: 03393172117
E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.