In 11 Tagen

KAPmeets: Tabea Zimmermann - Voilà Viola

Auf einen Blick

KAPmeets Tabea Zimmermann

Tabea Zimmermann, die „Königin der Bratsche“ (Tagesspiegel), die sich selbst als „Musikerin mit dem Instrument Bratsche“ bezeichnet und weltweit für ihr tiefes musikalisches Verständnis und die Natürlichkeit ihres Spiels gefeiert wird, trifft nach vielen Jahren wieder auf die KAP – ein Wiedersehen, das freudig erwartet wird! Schon lange liegt es ihr am Herzen, dem Publikum die fantasievolle und vielseitige Musik des Berliner Komponisten Hindemith – der selbst Bratschist war – näherzubringen, da er unzählige wegweisende Werke für das Instrument schrieb und es stets als Soloinstrument exponierte. Von der Solistin und Kammermusikerin wechselt Tabea Zimmermann im zweiten Teil des Konzerts ins Orchester: In Brahms’ Serenade Nr. 2, einem Meisterwerk für die Bläser und tiefen Streicher, leitet sie die KAP vom ersten Pult der Bratschen.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Nikolaisaal
Wilhelm-Staab-Str. 11
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 – 28 888 28

Ansprechpartner

Kammerakademie Potsdam
Wilhelm-Staab-Str. 11
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 / 23 70 527
E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.