Karl die Große - Bunter Beton 2021 (Duo)

Auf einen Blick

  • Neuruppin
Benefizkonzert: Karl die Große ist mittlerweile fester Bestandteil der deutschsprachigen Indie - Popmusikwelt. Die sonst sechsköpfige Band aus Leipzig ist jetzt als Duo unterwegs. Vielschichtiger Pop mit lyrischen, deutschsprachigen Texten, performt von zwei beeindruckenden Frauen. Die besondere Stimme von Wencke Wollny und ihr entwaffnendes Songwriting lassen ihre Lieder zum Sog werden. Begleitet und gleichzeitig getragen, wird sie von der Posaunistin und Multi-Instrumentalistin Antonia Hausmann. Gemeinsam erschaffen sie ein Soundgeflecht, das nach einer ganzen Band klingt. Die Texte sind weit entfernt von Einheitsbrei und Befindlichkeit.

„Wir sind bei Z angekommen, was kommt danach?“ Ihr neues Album ‚Was wenn keiner lacht‘ schafft einen wichtigen Spagat: Den zwischen der Ernsthaftigkeit, mit der man sich gesellschaftlichen Fragen widmen sollte, und dem Witz, der Ironie mit der man diese zu Musik machen kann. Das Ergebnis ist schwer und zuversichtlich zugleich...

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

JFZ | Alte Brauerei
Fehrbelliner Straße 135
16816 Neuruppin

Webseite: www.jfz.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.