In 6 Tagen

Keine Frau. Nirgends - Ausstellungseröffnung

Auf einen Blick

Die Dominsel Brandenburg war von 948 bis 1929 eine eigene Welt. Über die geschichtlichen Verschiebungen hinweg lebten und wirkten auf der Dominsel und im Domstift auf den ersten Blick ausschließlich Männer. An substanzieller Stelle war über die Jahrhunderte keine Frau sichtbar.
Doch schaut man genauer hin und richtet den Blick auf die im Dom und im Domschatz bewahrten Zeugnisse, ergänzt um Exponate externer Partner in Stadt und Land, stellt sich ein deutlich modifiziertes Bild dar. Es zeigen sich Hinweise auf weit überregionale, auch internationale weibliche Beziehungsgeflechte sowie Beispiele für einen lebendigen, von Frauen inszenierten Kultur- und Kunsttransfer von und nach Brandenburg. Diese Zeugnisse stehen 2024 im Zentrum der Ausstellung.

Die Ausstellung „Keine Frau. Nirgends“ ist vom 1. Mai bis 31. Oktober zu sehen.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Dom St. Peter und Paul
Burghof
14776 Brandenburg an der Havel (Havelland)

Tel.: +4933812112229
E-Mail:
Webseite: www.dom-brandenburg.de

Ansprechpartner

Domstift Brandenburg
Burghof 10
14776 Brandenburg an der Havel (Havelland)

Tel.: +4933812112229
E-Mail:
Webseite: www.dom-brandenburg.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.