Kultur in der Natur: Lamiks Tura

Auf einen Blick

  • Potsdam
Seriöse (und weniger seriöse) Folkmusik von hier und anderswo.
Im August 2013 trafen sich die drei Musiker Hans Flake (Akkordeon), Hanna Weissgerber (Kontrabass, Querflöte, Tin Whistle, Gesang) und Kay Doedens (Gitarre, Mandoline, Scheitholt, Dudelsack, Gesang), trugen ihre Instrumente zusammen und kramten in ihren „Songs am Lagerfeuer“- Erinnerungen, getrieben von der Idee, die Weltmusik-Szene mit etwas ganz Besonderem zu bereichern. Herausgekommen ist dabei ein Mix von Musikstücken aus dem französischen, irischen, spanischen, deutschen und auch jüdischen Kulturkreis, gespielt auf Instrumenten wie Dudelsack, Kontrabass, Akkordeon, Scheitholt (einer mittelalterlichen Bordunzither), Gitarre, Mandoline und Flöte. Manche Stücke sind seit Jahrhunderten bekannt, manches wurde von Lamiks Tura neu arrangiert und mit eigenen Texten versehen. Inspiriert von verschiedenen Musiktraditionen hat das Ensemble auch eigene Kompositionen ersonnen und mit ins Repertoire aufgenommen.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Belvedere Pfingstberg, Gartenanlage

14469 Potsdam

Ansprechpartner

Förderverein Pfingstberg
Große Weinmeisterstraße 45a
14469 Potsdam

Tel.: +49 (0)331/20057930
E-Mail:
Webseite: www.pfingstberg.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.