In 24 Tagen

“Kunst hat seine Zeit”- 40 Jahre Kreativität des Caputher Mal- und Zeichenzirkels

Auf einen Blick

Im September 1981 wurde der Mal-und Zeichenzirkel vom Grafiker Walter Bier, der leider am 10.03.2015 verstorben ist, gegründet.
Mit viel Leidenschaft und künstlerischem Sachverstand hat Walter Bier versucht, über die ganzen Jahre uns nicht nur das Malen beizubringen, sondern mehr das Sehen und Gestalten zu lehren. Mit uns, seinen Schülern wanderte der Meister durch den märkischen Sand. Es entstanden viele Bilder voller Liebe zu unserer Landschaft. Das Spiel mit Licht und Schatten hat er immer für sehr wichtig gehalten. Der Zirkel hat 10 Mitglieder, die sich alle 14 Tage zum Malen und Zeichnen treffen. Natürlich wird auch bei schönem Wetter draußen in der Natur gemalt. Durch die Mitgliedschaft einiger Malfreunde im Heimatverein Caputh sind wir bestrebt, den Gedanken der Vermittlung der Caputher Historie durch zahlreiche Ausstellungen mitzutragen.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Schloss Caputh
Straße der Einheit 2
14548 Schwielowsee

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.