In 41 Tagen

Matinee – Sacrower Begegnungen: Zeitwaage & Ankerglas

Auf einen Blick

Matinee – Sacrower Begegnungen
Zeitwaage & Ankerglas
Lutz Seiler und Lothar Müller im Gespräch
Lutz Seiler, geboren 1963 in Gera, zählt zu den bedeutendsten Autoren der deutschen Gegenwartsliteratur. In den Versen seines Gedichtbands „pech & blende“ (2001) ist seine ostthüringische Herkunftswelt anwesend, mit ihren verschwundenen Dörfern, den Abraumhalden des Uranbergbaus und den „geigerzähler-herzen“ im Inneren der alten Bergleute. In seiner Lyrik, seinen Essays, seinen Erzählungen und den Romanen „Kruso“ und „Stern 111“ hat er den letzten Jahren der DDR, der Umbruchzeit 1989/90 und der Entstehung der „Berliner Republik“ Bilder und Figuren abgewonnen, die bleiben. Im Herbst 2023 hat er den Georg-Büchner-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung erhalten. Lutz Seiler liest Gedichte und Prosa und streift m Gespräch mit dem Essayisten und Literaturkritiker Lothar Müller durch sein Werk.
https://lutzseiler.de/
Eintritt 10 Euro, ermäßigt 8 Euro

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Schloss Sacrow
Krampnitzer Str. 33
14469 Potsdam

E-Mail:
Webseite: www.ars-sacrow.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.