In 11 Tagen

Mit Worten & Klängen dem Sinn im UNSINN auf der Spur

Auf einen Blick

Wilhelm Vossenkuhl fragt in seinem Buch: Wie erklärt man Kindern am besten den Sinn des Lebens? Man fängt mit dem Unsinn an!
Was ist Unsinn? Ist Unsinn sinnlos oder steckt Sinn darin? Wenn ja, wieviel? Was eigentlich ist unter Sinn zu verstehen?

Ein Schauspieler, ein Musiker, eine Schülerin und eine Philosophin gehen auf Sinnsuche, indem sie mit Worten und Klängen Unsinn auf die Bühne bringen. Gemeinsam prüfen sie das Rezept von Wilhelm Vossenkuhl: Man muss zuerst das Gegenteil von dem verstehen, was man eigentlich verstehen will.

Mitwirkende: Wenzel Benn (Saxophon), Maximilian Braun, Neela Felgenhauer, Barbara Schaffernicht,
Szenische Lesung und Musik für alle ab 12 Jahre

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Kunsthaus sans titre
Französische Str. 18
14467 Potsdam

E-Mail:
Webseite: www.sans-titre.de

Ansprechpartner

sans titre e.V.
Französische Str. 18
14467

Tel.: +49 (0)171 9900596
E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.