In 103 Tagen

Mönchsführung

Auf einen Blick

Anno domini 1410: Mittelalter in Brandenburg. Krankheiten, Hunger, Kriege und Wegelagerei. Wer sich in der Dunkelheit noch auf die engen und dunklen Gassen traut, braucht neben Schutz auch Gottes Segen.

So gehet in der Obhut eines Franziskaners durch die mittelalterliche Stadt und erfahret von Märtyrern, Schutzpadronen, Bürgern, Kranken und Siechenenden, Rathäusern. Kirchen und Klöstern. Aber seid auf der Hut und bleibt dicht beim Mönch, sonst kann arges drohen! Und haltet immer einen Taler Wegezoll bereit.

Anmeldungen sind erforderlich, Bezahlung erfolgt ausschließlich in der Touristinformation.

Bei den Führungen gilt die aktuelle SARS-CoV-2-Umgangsverordnung des Landes Brandenburg.

wichtige Informationen

Zeitraum: September - Oktober, jeden Freitag 20.00 Uhr
Treffpunkt: Touristinformation, Neustädtischer Markt 3
Dauer: 1,5 Stunden
Preis pro Person: 10,00 €
Kinder bis 8 Jahre frei
individuell für Gruppen (1 - 25 Personen) buchbar

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Touristinformation
Neustädtischer Markt 3
14776 Brandenburg an der Havel

Tel.: +49 (0)3381 79 63 60
E-Mail:
Webseite: erlebnis-brandenburg.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.