In 112 Tagen

Nachtkonzert - Johann Sebastian Bach, canon@regem

Auf einen Blick

In einem stimmungsvollen Nachtkonzert widmen sich vier junge Musikerinnen und Musiker des Ensembles „Jeune Esprit“ Werken von Johann Sebastian Bach. Im Mittelpunkt des Programms steht die Triosonate aus dem „Musikalischen Opfer“, kombiniert mit anderen, zum neu Teil arrangierten, kammermusikalischen Werken Bachs.
Im Mai 1747 besuchte Johann Sebastian Bach Friedrich den Großen am Hof in Potsdam. Es kam zu einer musikalischen Zusammenkunft, bei der Bach eine dreistimmige Fuge über ein vom König vorgespieltes Thema improvisierte. Als allerdings eine sechsstimmige Fuge verlangt wurde, musste Bach aufgeben, versprach jedoch, das Werk in seiner Heimat zu vervollständigen. Zurück in Leipzig entwickelte er aus dem „königlichen Thema“ je eine Fuge für drei und sechs Stimmen. Er ergänzte es mit einer Reihe von Canons sowie einer Triosonate. Diese Kompositionen widmete Bach dem König und betitelte sie als „Musikalisches Opfer“.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Klosterkirche Lehnin
Klosterkirchplatz 20
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

Tel.: +49 (0) 170 524 22 33
Webseite: www.klosterkirche-lehnin.de/lehniner-sommermusiken

Ansprechpartner

Sabine Kalinowski

Tel.: +49 (0) 170 524 22 33
E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.