Ökofilmtour 2022: "Der Wanderschäfer"

Auf einen Blick

  • Stechlin
PROGRAMM:

"Ackern für die Zukunft" (Kurzfilm)

und dann

"Der Wanderschäfer"
Knut Kucznik aus Brandenburg ist ein markanter Schäfer mit Leib und Seele. Mit seinen 500 Vierbeinern samt Hütehunden zieht er im Winter über die offene Landschaft. Im Sommer aber steht die Herde allein auf Wiesen und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Artenvielfalt. Gleichzeitig züchtet der Schäfer auch Herdenschutzhunde, die die Schafe hinter einem Elektrozaun gegen Angreifer im wolfsreichsten Bundesland beschützen.
Der Hirte und seine Schäflein bieten nur noch selten ein biblisches Bild. Schäfersein ist heute ein harter Überlebenskampf, dem sich Kucznik erfolgreich stellt.

Für die Filmdiskussion haben Knut Kucznik (Landesschafzuchtmeister Brandenburg) und Reinhard Brehe (Vorstandsmitglied des Landesschafzuchtverbandes und Vertragsnaturschutzpartner des Naturparkes aus Güldenhof) ihre Teilnahme zugesagt.

Moderation: Ernst-Alfred Müller, Festivalleiter der Ökofilmtour

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Regionalwerkstatt Stechlin (Menz)
Friedensplatz 9
16775 Stechlin

Ansprechpartner




Tel.: -

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.