Ökofilmtour 2022: "Von der Ökobewegung zum Konzern: 50 Jahre Greenpeace"

Auf einen Blick

VON DER ÖKOBEWEGUNG ZUM KONZERN: 50 JAHRE GREENPEACE
Vor 50 Jahren starteten ein paar umweltbewegte junge Leute den irren Versuch, amerikanische Atomtests in Alaska zu verhindern. Die Dokumentation zeigt, wie aus der kleinen Öko-Truppe eine Art weltweiter Konzern wurde. Zu Wort kommen Mitbegründer*innen, Aktivist*innen und auch kritische Wegbegleiter*innen. Inszenierte Aktionen wie die Besetzung der Ölplattform „Brent Spar“ waren nicht nur öffentlichkeitswirksam, sondern hatten meist auch eine enorme politische Wirkung. In Interviews berichten sie, wie gezielt sie damals Aktionen planten, damit möglichst viele Medien über den Kampf gegen Walfänger und Robbenschlächter berichteten. Heute organisiert die NGO ihre Klima-Aktionen gemeinsam mit der Generation von "Fridays for Future".

Danach Filmgespräch mit Dr. Monika Griefahn, Mitbegründerin von Greenpeace, Kulturpolitikerin und Kerstin Doerenbruch, ehrenamtliche Pressessprecherin von Greenpeace Berlin

Anmeldung: anmeldung@oekofilmtour.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Haus der Natur Potsdam
Lindenstraße 34
14467 Potsdam

Tel.: 0331-2015535
E-Mail:
Webseite: oekofilmtour.de

Ansprechpartner




Tel.: -

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.