In 82 Tagen

Park Sanssouci: Klimagefühle

Auf einen Blick

Workshop zum Umgang mit Emotionen durch den Klimawandel mit Alexandra Rausch, psychologische Psychotherapeutin

Der Klimawandel ist kein potenziell zukünftiges Szenario mehr – er ist bereits Realität. Besonders im Park Sanssouci begegnen wir den Folgen des Klimawandels auf eine Weise, die weit über Graphen und Berichte hinausgeht. Ein Spaziergang durch diese prächtige Parklandschaft kann eine Vielzahl von „Klimagefühlen" hervorrufen, darunter Solastalgie – den Schmerz über den Verlust unserer Umwelt. Ebenso können Angst, Wut oder Schuldgefühle durch das Beobachten der einsetzenden Veränderungen geweckt werden. Diese Emotionen können überwältigend sein oder sogar dazu führen, dass wir das Thema Klimawandel lieber meiden würden. Der Workshop „Klimagefühle" thematisiert die Bedeutung dieser Gefühle und erörtert Wege, wie wir konstruktiv mit ihnen umgehen können. Der Workshop dauert ca. 2 Stunden.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Park Sanssouci
Nördlicher Park Sanssouci am Orangerieschloss
14469 Potsdam

Ansprechpartner

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)

Tel.: +49 (0)331-9694200
Fax: +49 (0)331-9694107
E-Mail:
Webseite: www.spsg.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.