Poesie, Kunst und Musik im Museumshaus "Im Güldenen Arm"

Auf einen Blick

Poesie, Kunst und Musik schaffen einen Raum für das so wichtige Miteinander, fürs Kraftschöpfen und ein wenig Leichtigkeit.

Programm:
14.00 Uhr Andi Schulte, Klavier und Gesang
15.00 Uhr Tanja Wehling, Puppen
18.00 Uhr Jaspar Libuda, Kontrabass und Janni Struzyk, Tuba
19.00 Uhr Suse Weisse, Erzählkunst

Führungen durch die Ausstellung „WEISS.schwebend“.

Papierskulpturen von und mit der Künstlerin Jutta Nordheim.

Handwerk: Vergolden mit Sabine Raetsch und Kränze flechten mit Hannah Hofmann.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Museumshaus "Im Güldenen Arm"
Hermann-Elflein-Str. 3
14467 Potsdam

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.