In 24 Tagen

Potsdam Team: Bertinistraße – Einst und jetzt

Auf einen Blick

Die Bertinistraße am Jungfernsee entwickelte sich im 19. Jahrhundert zu einem großartigen Villenviertel. Nach 1961 wurde sie durch den Mauerbau zu einem Sperrgebiet und erst nach dem Fall der Mauer 1989 wurde das Areal wiederentdeckt und zu neuem Leben erweckt. Sogar die Villa Jacobs wurde wiederaufgebaut und der dazugehörige Garten rekonstruiert (nicht zu besichtigen).

Termine im Überblick

Auf der Karte

13:30 Uhr Bushaltestelle „Höhenstraße“ (603), Endhaltestelle
14467 Potsdam

Ansprechpartner

Gisela Panning

Tel.: +49 (0)331-2801622

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.