In 49 Tagen

Potsdam Team: Das Holländische Viertel als Wohnviertel

Auf einen Blick

Das Viertel wurde von Friedrich Wilhelm I. 1734 begonnen, um holländische Handwerker nach Potsdam zu locken. Deren Erfahrungen beim Bauen im sumpfigen Gelände wurden dringend benötigt. Da nicht so viele Leute den Weg nach Potsdam fanden, wurden neben der Einquartierung von Soldaten auch Künstler und andere Zugezogene dort untergebracht. Heute lädt das Holländische Viertel zum Flanieren ein.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Vor der St. Peter und Paul Kirche
Am Bassin
14467 Potsdam

Ansprechpartner

Gisela Panning

Tel.: +49 (0)331 – 2801622

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.