In 55 Tagen

Potsdam Team: Das Städtchen Nr. 7 – Die Verbotenen Stadt

Auf einen Blick

Die geheimnisvolle Geschichte des Städtchens ist verbunden mit der Nutzung durch die Sowjetarmee und durch den sowjetischen Geheimdienst von 1945 bis 1994. Nach 1995 erfolgte die Verwandlung in ein ruhiges Wohngebiet. Der Weg führt durch einen Teil des Wohngebietes und endet auf den Pfingstberg.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Bushaltestelle Glumestraß 3 (Bus 603)
14469 Potsdam

Ansprechpartner

Gisela Panning

Tel.: +49 (0)331 – 2801622

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.