Potsdamer Naturfoto-Herbst: Die Wrangel-Insel - Tierparadies am „Ende der Welt“

Auf einen Blick

Sechs Monate verbrachte der Biologe und Zoologe Peter Romanow in einer der letzten menschenleeren Naturlandschaften der Erde, auf Wrangel Island. Das UNESCO-Weltnaturerbe im äußersten Nordosten Russlands ist meist von einem dichten Packeisgürtel umschlossen und nur wenige Wochen im Jahr zugänglich.

Plätze können gerne vorreserviert werden. Die Anmeldung kann telefonisch oder per E-Mail erfolgen.

Aktuell können wir noch nicht sagen, welche Corona-Schutzmaßnahmen für den Oktober zutreffen. Wir empfehlen aber das Tragen eines Mund-Nasenschutzes (OP-Maske oder FFP2-Maske).

Getränke gibt es vor Ort gegen Spende.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Haus der Natur Potsdam
Lindenstraße 34
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0) 331 201 55 25
Fax: +49 (0) 331 201 55 27
E-Mail:
Webseite: hausdernatur-potsdam.de

Ansprechpartner

Förderverein Haus der Natur Potsdam
Lindenstraße 34
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0) 331 201 55 25
Fax: +49 (0) 331 201 55 27
E-Mail:
Webseite: hausdernatur-potsdam.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Das könnte sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.