In 8 Tagen

PRAGMATA zeigt: "Gute Nacht" | UNIDRAM 2022

Auf einen Blick

Hörspiel-Installation für jeweils eine Person

PRAGMATA öffnet eine Tür in die rätselhafte Parallelwelt der Schlaflosigkeit. Schlaf ist anscheinend ein natürlicher Zustand. Doch für viele ist die Nachtruhe alles andere als erholsam. In schlaflosen Stunden verfangen sich Selbstzweifel, gesellschaftliche Erwartungen, aber auch Wahnsinn. Die Betroffenen erleben sie allein und sind doch verbunden mit der großen Gemeinschaft der Schlaflosen. Mit einer komplexen Verschaltung von Objekten und Medien werden hier die Bedeutungsebenen der nächtlichen (Un-)Ruhe erfahrbar.

Konzept, Entwicklung, Sound: PRAGMATA (Alpha Kartsaki, Sebastian Schlemminger)
Stimmen: Manuela Neudegger, Norman Grotegut
Moving Image: Theofilos Ieropoulos
Dramaturgische Beratung: Franziska Burnay Periera
Outside Eye: Verena Lobert Raumbau Dan Liebenthal
Übersetzung: Charlie Zaharoff
Dokumentation: Richard Rocholl
Produktionsleitung: Zwei Eulen

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 73042626
E-Mail:
Webseite: www.t-werk.de

Ansprechpartner

T-Werk
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 73042626
Webseite: www.t-werk.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.