Heute

Schäfer Produktion zeigt: "Hase und Igel oder Augen auf beim Dauerlauf"

Auf einen Blick

Figurentheater frei nach den Brüdern Grimm (5+)

Ganz unverhofft auf einem Hügel sind sich begegnet Has‘ und Igel. Es war jedoch nicht einerlei, wer wohl der Schnellere von beiden sei! Das Langohr oder das Stacheltier – wer ruft denn wohl: „Ick bin allhier!“? Doch wer den Sprint gewinnt, das erfahret ihr, wenn ihr ins Theater geht und die Geschichte seht! Pierre Schäfer spielt die witzige und lehrreiche Geschichte von Schnellen und Hellen, von Hochmut und Wagemut, von Übermut und Siegeszug mit Puppen und viel Humor und lässt Grimms altbekanntes Märchen zu einer kurzweiligen Stunde werden.

Bühne, Regie: Kristine Stahl
Spiel: Pierre Schäfer
Puppen: Mechtild Nienaber

Dauer: 50 Min.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

T-Werk
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 73042626
E-Mail:
Webseite: www.t-werk.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.