Heute

Schirrhofnächte 2022 | Theater des Lachens zeigt "La Luna – Eine Reise zum Mond"

Auf einen Blick

Einer Leinwand entspringen auf magische Weise einige StummfilmdarstellerInnen, die sich voller Sehnsucht auf eine Reise begeben, um den Menschen mehr Magie zu schenken. Der Mond ist ihr Ziel und auf der Suche nach dem Weg durchleben sie eine Reihe kurioser Experimente. Schließlich angekommen, ist nichts wie es scheint. Der Mond wartet auf als Sehnsuchtsort. Doch neben der schimmernden, fluoreszierenden Seite, auf der es fantastische Lebewesen, wie fliegende Fische oder den singenden Mann im Mond gibt, lauert die geheimnisvolle, dunkle Seite des Mondes. Trugbilder, kabarettistische Reigen, Schwerelosigkeit und betörende Musik versprechen ein poetisches Abenteuer der besonderen Art.

Regie: Alexej Leliavski
Spiel: Torsten Gesser, Arkadiusz Porada, Björn Langhans, Martin Karl, Emilia Giertler, Sylwia Zajkowska, Marcela Dias
Szenografie: Judith Mähler
Ausstattungsassistenz: Tanja Kämmer
Kostüm: Anke Lenz
Musik: Piotr Klimek
Regieassistenz: Marcela Dias

Dauer: 75 Min.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

T-Werk
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 73042626
E-Mail:

Ansprechpartner

T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum

Tel.: 0331 73042626

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.