In 23 Tagen

Schloss Babelsberg: Ein Konzert für Peter Joseph Lenné

Auf einen Blick

Konzert mit dem Havelland Ensemble

Der Babelsberger Park gehört zu den bedeutendsten Schöpfungen der Potsdamer Gartenlandschaft. Als Landschaftspark wurde er ab 1833 durch Peter Joseph Lenné und anschließend durch Hermann von Pückler angelegt. Lenné, dem bedeutendsten Gartenkünstler Preußens, widmet das Havelland Ensemble ein Konzert. Musikalische Meisterwerke von Ludwig van Beethoven und Felix Mendelsohn-Bartholdy, die mit Lennés Kunst und seiner Epoche verbunden sind, werden im Tanzsaal des Schlosses Babelsberg erklingen. Die Arbeit Lennés wird durch Moderationen anschaulich und humorvoll vermittelt.

Flöte – Yasuko Fuchs
Violine – Viktoria Hartmann
Viola – Stefano Macor
Kontrabass – Norbert Wahren

Moderation – Dr. Guido Böhm

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Schloss Babelsberg
Park Babelsberg 10
14482 Potsdam

Webseite: www.spsg.de/schloesser-gaerten/objekt/schloss-babelsberg

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.