In 17 Tagen

Schloss Babelsberg: „Rosen blühen über Nacht…“ – Rosenlieder aus fünf Jahrhunderten

Auf einen Blick

Konzert mit dem Duo ›con emozione‹

Die Rosentreppe und die Goldene Rosenlaube im Park Babelsberg, mit ihren rosa und weiß blühenden historischen Rosensorten, bieten eine wunderbare Gelegenheit diesen Gartenstaffagen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts mit einem Konzert zu würdigen.

Im Rosenmonat Juni wird das Duo ›con emozione‹ Lieder, Melodien, Texte und Anekdoten rund um die Rose im Tanzsaal des Schlosses Babelsberg zum Vortrag bringen. Mit Liedern wie „Die Rose“ von Franz Schubert, „Letzte Rose“ von Martha von Flotow oder „Rosenlieder“ von Philipp zu Eulenburg.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Schloss Babelsberg
Park Babelsberg 10
14482 Potsdam

Webseite: www.spsg.de/schloss-babelsberg

Ansprechpartner

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)


Tel.: +49 (0)331-9694200
Fax: +49 (0)331-9694107
E-Mail:
Webseite: www.spsg.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.