Schlossmuseum Oranienburg: Gewebte Geschichten – Vom Faden zum Wandteppich

Auf einen Blick

  • Oranienburg
Führungen und offener Workshop für Erwachsene und Kinder zum Internationalen Museumstag

Zwei eindrucksvolle Wandteppich-Serien aus der Zeit des Großen Kurfürsten und seines Sohnes Friedrichs III./I. sind im Schlossmuseum ausgestellt.

In kurzen Führungen werden die beiden Serien „Die Kriegstaten des Großen Kurfürsten“ aus der Werkstatt des Hugenotten Pierre Mercier und „Höfische Feste“ aus der Manufaktur van der Borght in Brüssel vorgestellt. Dabei werden die historischen Hintergründe und die Entstehung der Tapisserien erläutert.

In der offenen Museumswerkstatt kann dazu das traditionsreiche Handwerk des Webens ausprobiert werden. Die kleinen Gäste können auf Webbrettern arbeiten, die Großen unter fachkundiger Anleitung an Tischwebstühlen weben.

Künstlerische Leitung: Birgit Zehlike

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Schlossmuseum Oranienburg
Schlossplatz 1
16515 Oranienburg

Webseite: www.schlossmuseum-oranienburg.de

Ansprechpartner

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)


Tel.: +49 (0)331-9694200
Fax: +49 (0)331-9694107
E-Mail:
Webseite: www.spsg.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.