In 41 Tagen

Schlossmuseum Oranienburg: Mit dem Pinsel auf den Spuren fernöstlicher Kunst

Auf einen Blick

Museumswerkstatt für Familien mit Kindern ab 10 Jahren

Tausende kostbare asiatische Porzellane schmückten ursprünglich die Räume des Schlosses Oranienburg. Auch heute sind davon noch einige in der Porzellankammer zu sehen.
Bei genauerer Betrachtung entdeckt man, wie fantasievoll die Porzellane bemalt sind.
In der Werkstatt probieren wir selbst die Technik der Unterglasurmalerei aus. Pflanzen, Tiere und Landschaften werden auf Keramik gemalt. Motive der fernöstlichen Tuschemalerei dienen als Vorlage.

Künstlerische Leitung: Ilka Zofia Neumann (Grafikerin/Malerin)

Hinweis: Es werden Keramik-Rohlinge bemalt. Diese werden von uns gebrannt und können nach 14 Tagen im Schloss Oranienburg an der Kasse abgeholt werden.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Schlossmuseum Oranienburg
Schlossplatz 1
16515 Oranienburg

Webseite: www.schlossmuseum-oranienburg.de

Ansprechpartner

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)

Tel.: +49 (0) 0331.96 94-200
Fax: +49 (0) 0331.96 94-107
E-Mail:
Webseite: www.spsg.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.