Heute

Sommer-Special: Vier neue Monets

Auf einen Blick

Die vier neuen Monets im Potsdamer Museum Barberini können besichtigt werden. Anschließend werden sie in die Dauerausstellung der Plattner-Sammlung integriert. Bei den Neuerwerbungen handelt es sich um die Gemälde „Der Tümpel im Schnee“ von 1874/75, „Der kugelförmige Baum in Argenteuil“ von 1876, „Der Apfelbaum“ von 1879 und „Das Parlament, Sonnenuntergang“ von 1901/03. Alle Bilder waren bislang in Privatbesitz und wurden kaum gezeigt – seine Ansicht des britischen Parlaments zuletzt vor 46 Jahren.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Museum Barberini
Alter Markt, Humboldtstraße 5-6
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331-236014499
E-Mail:
Webseite: www.museum-barberini.com

Ansprechpartner

Museen der Hasso Plattner Foundation gGmbH
Alter Markt, Humboldtstraße 5-6
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331-236014499
E-Mail:
Webseite: www.museum-barberini.com

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.