Stars im Portrait: Feinheiten

Auf einen Blick

Programm:
Domenico Scarlatti / Charles Avison, Concerto grosso Nr. 5 d-Moll
Luigi Boccherini, Cellokonzert Nr. 6 D-Dur G. 479
Johann Sebastian Bach, Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048
Georg Friedrich Händel, Concerto Grosso F-Dur op. 6 Nr. 2 HWV 320
Wolfgang Amadeus Mozart, „Geme la tortorella“ aus „La finta giardiniera“ KV196, Bearbeitung für Violoncello und Streicher von Steven Isserlis
Joseph Haydn, Cellokonzert Nr. 2 D-Dur Hob. VIIb:2

Beteiligte:
Steven Isserlis, Violoncello, Violoncello und Leitung
Kammerakademie Potsdam

Vor drei Jahren war der herausragende Cellist Steven Isserlis Artist in Residence der KAP, er und das Orchester haben sich gesucht und gefunden: Kammermusik ist ihre Passion, die Keimzelle jeder Beschäftigung auch mit großbesetzten Orchesterwerken. So kann sich die Musik der sechs „Großen“ zu einem lebendigen Organismus entfalten, mit dem Star-Cellisten als primus inter pares.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Nikolaisaal
Wilhelm-Staab-Str. 11
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 – 28 888 28

Ansprechpartner

Kammerakademie Potsdam
Wilhelm-Staab-Str. 11
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0))331 / 23 70 527

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.