Sterns Stunde - Jubiläumsveranstaltung 100 Jahre Horst Stern

Auf einen Blick

Horst Stern - Naturschützer, Journalist, Filmemacher, Autor und Mitbegründer der Naturschutzorganisation BUND – hat mit der vom SWR produzierten Serie „Sterns Stunde“ Fernsehgeschichte geschrieben. In den 1970er Jahren entstandenen 20 Tierfilm-Episoden, in denen Horst Stern über die Umweltzerstörung durch den Menschen aufklärte und die Nutztierhaltung kritisch hinterfragte. Er schuf damit den Prototyp eines wissenschaftlichen und zugleich investigativen Umwelt- und Naturfilms. Die legendären Sendungen, die provokant und echte "Straßenfeger" waren, sind auch heute in ihren Anliegen noch immer sehr aktuell.

Horst Stern wäre am 24. Oktober 2022 100 Jahre alt geworden.
Wir wollen ihn mit diesem Film- und Gesprächsabend ehren und einen aktuellen Blick auf den Umwelt- und Naturfilm werfen.

Anschließend: Publikumsgespräch mit Gästen

Moderation: Christiane Grefe, Journalistin "Die Zeit"

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Filmmuseum Potsdam
Breite Straße 1A
14467 Potsdam

Tel.: 0331-2718112
Webseite: www.filmmuseum-potsdam.de

Ansprechpartner

FÖN e.V.
Lindenstr. 34
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0) 331 2015535
E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.