In 26 Tagen

Teilaufführung: Die Schöpfung & Ein Sündenfall

Auf einen Blick

Joseph Haydns bekanntes Oratorium "Die Schöpfung" – sein Loblied auf die Erschaffung der Welt, wie sie im biblischen Buch Genesis erzählt wird – begeistert mit seiner wundervollen Musik seit seiner Uraufführung 1799 die Zuhörer. Voll jubelnder Freude ist der Bericht von der Dankbarkeit der Menschen für das Wunderwerk Gottes. Haydn beendet sein Werk vor dem späteren Sündenfall, denn es geht ihm nicht um das verlorene Paradies, sondern um das Wunder der Schöpfung.

Heute, 200 Jahre später stellen sich Fragen, die nach einer Ergänzung verlangen. Die neue Komposition „Ein Sündenfall“ von Thomas Hennig, die in Teilen erklingt, stellt sich dieser Aufgabe.

Mitwirkende:
Sinfonischer Chor der Singakademie Potsdam
Georgia Tryfona (Sopran)
Gundula Hintz (Alt)
Sebastian Köchig (Tenor)
Axel Scheidig (Bass)
Neues Kammerorchester Potsdam

Leitung: Nils Jensen

Tickets erhältlich in der Ticket-Galerie Nikolaisaal Potsdam.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Nikolaisaal Potsdam
Wilhelm-Staab-Straße 10 / 11
14482 Potsdam

Tel.: +49 (0)331-2888828
E-Mail:
Webseite: nikolaisaal.de

Ansprechpartner

Singakademie Potsdam e.V,
Wilhelm-Staab-Straße 10 / 11
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)172-6767414
E-Mail:
Webseite: www.singakademie-potsdam.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.