In 15 Tagen

Theater Couturier zeigt: "Klangfäden"

Auf einen Blick

Ein Fadentanz mit Livegesang für Augen und Ohren (2+)

Da taucht ein kleiner Faden auf und wächst von einer Spielerin zur Anderen. Er singt und schwingt, kann surren, gurren und klingen. Spielerisch entstehen Gespinste, Berge und Täler, Seen und Tiere. Ein Jedes hat seinen eigenen Klang. Da taucht ein zweiter Faden auf! Wir sind gespannt… Klangfäden ist ein kleines Konzert in Ton und Bild, die Töne werden sichtbar durch die Bewegung der Fäden, die aus den Kostümen erwachsen. Mal sind sie sanft, dann kaum zähmbar, mal versteckt, mal verworren, und doch kann man sie immer hören dank des Live Gesangs. Überraschende Töne, zauberhaftes Flüstern und fröhliche Melodien begleiten die Fäden.

Idee, Spiel: Martina Couturier
Spiel, Gesang: Mette Nadja Hansen
Regie: C. Ahlhelm, P. Albersmann, C. Macedo, A. Rosenfelder
Kostüm: Adelheid Wieser
Bühne: Dirk Riethmüller
Gefördert von Hauptstadtkulturfonds

Dauer: 30 Min.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 73042626
E-Mail:
Webseite: www.t-werk.de

Ansprechpartner

T-Werk
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 73042626
Webseite: www.t-werk.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.